Häufig gestellte Fragen

Der Produktionsort ist abhängig vom Auftrag.

Größere Chargen (ab. 500 Stück) und technisch schwierige Produkte produzieren wir direkt in unseren Produktionsstätten in Asien. Kleinere Chargen und technisch einfachere Produkte fertigen wir direkt bei uns in Unterfranken. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir in Deutschland nur auf ein eingeschränktes Sortiment an Komponenten zurückgreifen können. In Deutschland fertigen wir hauptsächlich Transporttaschen und Schutzverpackungen in schwarz.

Die Frage nach der Mindestmenge ist abhängig von der technischen Komplexität der Tasche.

Für Transporttaschen nach Maß beträgt unsere Mindestemenge 50 Stück. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir hierbei nur eine beschränkte Auswahl an Stoffen, Reißverschlüssen und Komponenten zur Verfügung haben. Haben Sie spezielle Anforderungen an Material, Farbe oder Design liegen die Mindestmengen höher.

Für technisch schwieriger herzustellende Taschen beträgt die Mindestmenge meist 500 Stück. Für die Anfertigund von Schnittmustern, Stanzvorlagen oder Moulding Forms sind gewisse Fixkosten zu kalkulieren.

Ja. Allerdings bestehen für uns bei der Produktion eines neuen Artikels Set-up und Rüstkosten (Schnittmuster, Sourcing, Musterbau). Ganz grob sollten Sie meiner Mindestmenge von 500 Stück planen. Dann steht der Produktion Ihrer eigenen Tasche nichts mehr im Wege.

Der Großteil unserer Kunden kommt aus dem B2B Industrie-Bereich (Werkzeugbau, Messtechnik, Messebau, Medizintechnik). Wir produzieren jedoch auch für B2C Unternehmen.

Vorlaufzeiten sind abhängig von der Komplexität und Volumen. Zwischen 5-7 Tage für die Herstellung einer Transporttasche nach Maß in Deutschland bis zu 3-4 Monaten bei einem Großauftrag.

Vor allem für Textil-Produkte die mit der Haut und Hand in Kontakt kommen müssen besondere Schutzvorkehrungen getroffen werden. In der Europäischen Union werden diese durch das LFGB und die EU-Rech Bestimmungen abgedeckt. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Üblicherweise per Druck oder Stick. Sehr beliebt sind auch Patches und bedruckte Label (auch in kleineren Chargen möglich). Ab einer gewissen Stückzahl (ca. 1000 Stück) können wir ihr Logo auch in die Knöpfe einarbeiten. Hierfür müssen wir jedoch spezielle Gussformen anfertigen (Fixkosten).

top
Jetzt unverbindliches Angebot anfordern
Sven Bauer

"Hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht und wir melden uns bei Ihnen"

Sven Bauer
Geschäftsführer Marakanda GmbH


X
Kontakt